Bayerischer Kartoffelsalat

Ein absoluter Klassiker der deutschen Küche, berühmt geworden an der Seite von Schnitzel, Bratwürsten, Fischstäbchen und Leberkäs.
kartoffel1.jpg

Zutaten:

1 kg mehlige Kartoffeln

0,2 l Brühe

1 EL Senf

1 Zwiebel, glatte Petersilie

Essig(Weinessig), Öl, Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst die Kartoffeln (mit Schale) kochen, danach schälen und in Scheiben schneiden. Es ist überhaupt nicht schlimm, wenn sie zum Teil zerfallen, denn das macht diese Art von Kartoffelsalat ja aus. Die Brühe erhitzen, die Zwiebel klein würfeln und in die heiße Brühe geben. Senf, Essig und Öl, Salz und Pfeffermühle alles zusammen ein eine Schüssel geben und dann mit den Kartoffeln vermengen.

Zunächst schwimmen die Kartoffeln in dem Dressing, nicht nervös werden!, die Kartoffeln schaffen das: Sie nehmen die gesamte Flüssigkeit auf, und übrig bleibt ein „saftiger“ Kartoffelsalat…
kartoffelsalat.jpg
Gutes Gelingen

Euer Tom

Schreibe einen Kommentar