Das perfekte Spiegelei

Das perfekte Spiegelei
Ob ihr es glaubt oder nicht, es gibt eine große Anzahl von Köchen, die bei ihrer Meisterprüfung wegen des Spiegeleis durchgefallen sind. Ich habe den Tipp, wie das Spiegelei perfekt wird:

Voraussetzung ist eine “gut laufende Pfanne”, wie man in Fachkreisen dazu sagt. Gemeint ist eine Teflon beschichtete Pfanne, am besten ohne tiefe Kratzer.

Butter oder Öl in die kalte Pfanne, Ei darauf schlagen und dann erst den Herd einschalten.
Jetzt wird das Spiegelei gleichmäßig erhitzt und kann nicht mehr anbrennen, oder wie so oft unten fertig oben (Eigelb) roh.

Viel Spaß beim Ausprobieren…

Schreibe einen Kommentar