Über die Hölle…

Vielen Dank Liebe Roxanne, für deinen Kommentar!

Eingereicht am 13.05.2009 um 16:30

Die größte List des Teufels ist es, uns zu überzeugen, dass es ihn nicht gibt.
Nicht sehr überzeugend für meinen Geschmack.
:0)))
Roxanne

Eine sehr spannende Aussage. Laßt uns gemeinsam darüber nach denken…

Vielleicht ist des Teufels advokat ja echt. Was noch lange nicht bedeutet, das er dem Bösen zugeneigt sein muss. Anwälte können sich auch nicht immer aussuchen wen sie vertreten. Vielleicht war es aber auch nur Jens Torsten aus Klein-Hüppelfelde, dem es gestern zu langweilig war sich schon wieder anzufassen und der einfach mal ein Bisschen Scheiße erzählen wollte, wer weiß das? Gehen wir also besser von beiden Möglichkeiten aus.

Vielleicht also, könnte es ja sein, daß der Teufel inzwischen gezwungen ist ans Licht zu kommen. weil er da unten sitzt und vor Angst schlottert. Vor Angst die Menschen könnten ihren Glauben endlich verlieren. Würden, trotz all seines Strebens und Wirkens, die Unumstößlichkeit des Jetzt deutlich erkennen und darin zufrieden sein.
Denn in diesem Moment ist sein Dasein verwirkt und seine Existens nicht existent. Er würde mit einem “Puff” in Luft aufgelöst werden. Zu anderen Zeiten war dazu notwendig uns im Irr-Glauben zu lassen, denn nichts ist schlimmer für den Teufel als die Wahrheit. Doch nun, wo das Ende dieses “Zeit-Alters” immer näher rückt, bekommt er vielleicht Panik. Und schau dich um, liebe Roxanne, man kann es sehen. An allen Ecken und Enden kann man die Panik sehen, denn inzwischen benutzt er jedes Mittel und jede noch so dumme und dreiste Lüge um euch Menschen zu verwirren euch zu vergiften und euch mit aller Macht unter seine Kontrolle zu bringen.
Vielleicht hat der Teufel ja mitbekommen, das all seine Diener, seine Lakaien und Speichellecker, die er auf diesem Planeten “stationiert” hat, versagt haben. Luschen und Schwätzer, alle wie sie da sind. Macht voll einzig durch die Angst derer die sie beherrschen und verletzen können und ein Nichts wenn ihre Gier nicht befriedigt wird.
Könnte das vielleicht sein? Das würde zumindest erklären warum er sich gerade nicht so überzeugend anhört, der Teufel, oder auch sein Anwalt.
Vielleicht hast du, liebe Roxanne aber auch einfach nur einen guten Geschmack.

Ich wünsche euch Menschen einen gesegneten Donnerstag.

Schreibe einen Kommentar