Oh wie schön, der Kollege vom anderen Ufer…,

,… da fühlt man sich in seiner eigenen Maskierung ja fast nackt. Sei gegrüßt, ob diabolus, oder diabolicus, nomi-, oder gen etiv. Wie schön gleich am ersten Tag das Vergnügen mit einem promotor justitiae zu haben.


Ein Kommentar:

An dieser Stelle möchten wir für unseren Mandanten klarstellen:

“Kein Präsident, Diktator oder Führer der Geschichte geht auf mein Konto. Dafür zeichnen die Menschen höchst selbst verantwortlich. Der neue aber dürfte mein Meisterwerk werden.”

mfg,
d.T.A.

Des Teufels Advokat / 12 Mai 2009, 19:18

Ich hoffe mein Lager beleidigt eure Nase nicht. Ein Meisterwerk wird uns geschenkt. Wie überaus freundlich…, es wird meine Wand wohl prächtig schmücken und eine stetige Warnung sein. Da soll mal noch einer sagen das Anwälte immer nur an sich denken. Nun mein Freund und Kupferstecher, was der Menschen Schuldigkeit im Sinne der Aufmerksamkeit betrifft, so bleibt wohl nur dir wach zu lauschen, für uns, die wir auch im Dunkeln sehen können.

Dem Teufel sei Respekt gezollt, tut er die Tat voll Zuversicht. Der Nachteil nur, nicht ungewollt, kommt ganz sicher wieder Licht.

Vergiss das Nicht!

Schreibe einen Kommentar