Ich bin ein Obama

Danke Herr Schmidtke!

Die ganze Nacht habe ich mich gefragt was der Mensch da eigentlich gefaselt hat. Jetzt weiß ich es.

Das iss ein Werbefeldzug von Mc Donalds und bald gibts außer dem Mc Hope auch noch den Mc No Cain, den Mc Wahlmanipulation, den Mc WAR, und das Happy Liar Menu mit jeweils einer Kunta Kinte Figur drin.

Olle Barracke soll ja auch schon einen Termin haben, bei dem Chirurgen von Micheal Jackson.

Ich sage mal, dieser kleine Emporkömmling steckt unsern Georg drei mal in die Tasche und wir werden wirklich viele Veränderungen erleben.

Einen Bezin Preis von 8 Euro, zum Beispiel, oder eine CO2 Steuer fürs Ausamtmen, einen netten Krieg im Irak… und natürlich den RFID Chip für jedermann.

Ach schön, wenn sich was verändert.

Ach, weil ich grad Veränderung sage:

Register der Primarschule St Fransiskus Asisi, South Jakarta, Indonesien. 1968 war’s.

Seite 203: “Name: Barry Soetoro. Geburtsort: Honolulu. Religion: Islam.”

2008 sieht das anders aus: Barrack Obama, Aufenthaltsort: USA. Religion: Präsidentschaftskandidat

Da sage mal noch einer Amerika ist nicht das Land der unbegrenzten Möglichkeiten…

Schreibe einen Kommentar