Deutscher Akt.

Gestern: Ficken auf ARTE. Der Themenabend Deutscher Sex Ost/West im Vergleich.

Kurz vor Mitternacht kommt es zum Höhepunkt – die beiläufige Zusammenfassung der abgewickelten Wiedervereinigung:

Eine Frau erzählt, wie sie sich zu DDR-Zeiten der Leipziger Messe ins deutsche-deutsche Messenachtleben stürzte… anders als viele andere mit der reinen Devise: Spaß an der Freud. Und nicht wegen der Freude an den Devisen.

Sie lernt also einen Wessimessegast kennen; beide haben Lust, sich in den deutsch-deutschen Kommunikationsaustausch mit Haut und Haaren einzubringen.

Am nächsten Morgen will er gehen und legt ihr 200 DM auf die Kommode. Darauf sie aufgebracht: Was glaubst Du, wer ich bin?

Und er legt weitere 200 DM dazu.

Schreibe einen Kommentar