Ratatouille

fotos-streifen_neu.jpg
Ich liebe diese Komposition von verschiedenen Gemüsen, fein geschnitten lässt es sich hervorragend als Vorspeise mit ein bisschen Mozzarella und Ruccola servieren, oder als vegetarischer Hauptgang mit einem Schafskäse überbacken, oder – wie hier – als Beilage zu einem Saltimbocca vom Huhn.

fotos-0207.jpgZutaten:
1 Aubergine
2 Zucchini
2 Paprika (rot/gelb)
1-2 Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
300 Gramm Kirschtomaten
1 Dose geschälte Tomaten
Rosmarin und Thymian

Zubereitung:
Erst die Aubergine und die Zucchinis fein würfeln und salzen. Dadurch wird dem Gemüse Wasser entzogen und so verhindert, dass es später beim Braten zu viel Öl aufnimmt. Sobald dieses anfängt zu „weinen“, könnt Ihr die Paprika, Zwiebeln und Knoblauchzehen ebenso klein würfeln.
Alles zusammen mit etwas Olivenöl anbraten, die frischen Kräuter, die Kirschtomaten und die geschälten Tomaten dazugeben und nochmal ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffermühle abschmecken, fertig.

ratat.jpg

Viel Spaß beim Kochen
Euer Tom

Schreibe einen Kommentar