Kategorie: Essays

Das deutsche Gerät: Heit, Keit, Schaft, Lich, Ung, Bar, Tät…

oder: Sprache als Getränk. Weit dringender als den Taschen, fehlt dem Kopf der fallende Groschen, wenn der da nicht reinfällt, spielt niemand am Flipper, wächst der Einwurfschlitz zu im Laufe der Zeit und blinder werden die Bilder. (Tim Boson, Selbstzitat.) Ausgerechnet in Zeiten der „Globalisierung“; in Zeiten der englisch- und pidginvermittelten Internationalisierung und Flächen-Vernetzung –…

Tim Boson: Die Lichtgeschwindigkeit: Eine Erinnerung.

Tim Boson: Gibt es so etwas wie einen Neid auf das Universum?

Ich, Tim Boson, erinnere mich – beinahe könnte man sagen – dunkel – an viele viele Menschen, Remineszenzen, schattige Gestalten aus meiner Vergangenheit, die einmal in ihrer so genannten Jugend durchaus angerührt waren vom Kichern der Sterne, ihrem Glanz und von dem Zwinkern des Mondes. Vom Sog dieses Universums. Die Sterne waren unsere Freunde und Träume, die viele von uns einmal hatten. Aber irgendwann wurde dann eben anderes wichtiger.

Tim Boson: Meine Träume sind es noch.

Dann, irgendwann, drangen die Geschmäcker, die Ansichtssachen, aber auch die kleinen Sicherheitsbedürfnisse und irdischen Annehmlichkeiten in unsere Sternen-Kreise ein, die Witzigkeiten, die kleinen Sarkasmen und Lebensführungen, die Tricks, die Rückversicherungen und die gespielten und wohlüberlegten Lässigkeiten und designten Förmlichkeiten infizierten unsere Töne und Träume mit einer eigenartigen Krankheit. Wir nannten diese Krankheit Klugheit. Klugheit – nicht Bildung, nicht Wissen, nicht Denken, nicht Unruhe.
Die Klugheit ließ uns plötzlich eine Art Existenz-Mikado spielen. Man passte plötzlich wahnsinnig genau auf, keine Stäbchen mehr zu bewegen. Und wenn, dann sollte es nur das Stäbchen mit der richtigen Farbe sein. Die Farbe, die sich mit den Farben des Milieus vertrugen, mit der richtigen Reihenfolge. Oder mit den eigenen Ideosynkrasien oder denen eines Publiums, eines Auftraggebers. Vorzeigbare Farben. Oder man bewegte nur noch das Stäbchen, was sich noch einfach, ohne großen Aufwand wegnehmen ließ. Dass sich schnell anbot. Existenz-Mikado: Merkwürdige Spielregeln ließen die Sternenträume plötzlich verblassen. Diese Spielregeln hießen: Seinen Platz finden oder sie hießen: Seinen Platz halten……oder sie hießen: Seinen Platz parfümieren. Oder sie hießen: Heute sind wir alle mal dagegen. Oder sie hießen: Heute sind wir mal ein bisschen lustig.

Tim Boson: Naja…ich blieb…mehr oder weniger…von der ganzen Schwere der Spielregeln dieser Art verschont.

Tim Boson: Wirkliche Träume lassen sich aber nicht verarschen.
Nicht auf Dauer….
(…)

Neogravitation. Formodulation der Raumzeit.

* Zur Erweiterung der Relativitätstheorien. *εντροπία (Entropia altgriech: Hineinwendung, Eindrehung, Kehre) Zeit, die unsere Persona einlöst. In einer Zeit, die unsere Masken ablöst und auslöst. Zeit, in der wir das System, den Beobachter, das Milieu, unsere Du’s und Ich’s sich ereignen lassen in Ereignissen zu Gewichten, die aber nicht dort nur  gewichtet werden oder hier…

Am Personenbeschleuniger: Peter Sloterdijk.

Sehr geehrter Herr Sloterdijk,

(eine Rezension zu: Peter Sloterdijk. Scheintod im Denken. Von Philosophie und Wissenschaft, Suhrkamp 2010)
Verteiler an:
Mister Buckminster Fuller
Carl Friedrich von Weizsäcker
John Archibald Wheeler.

Ich schreibe diese Rezension als ein Brief, Herr Sloterdijk, nicht direkt an Sie persönlich, deshalb auch die Namen in den Verteilern. Ich schreibe diesen Brief an ein Problem und auch an eine bestimmte Art des Sprechens, oder an die Art, wie eine bestimmte Art des Sprechens zu einer bestimmten Art von Fragen oder auch Problemen (ge)führt. (hat.) Wenn ich hier also im folgenden Namen anspreche, dann spreche ich sie als Gefäße oder Träger an, die ein qicklebendiges Denken und Leben beinhalten oder sich „zum Tragen“ darum herum geformt haben, so zum Tragen auch gekommen sind.

Öffnung und Schließung der Kapsel. Einatmen. Ausatmen. Das Raumschiff Erde leben lernen.

Liebe Quantentheorie, Du bist leider tot.

Die Katze hat immer da die Löcher im Fell, wo die Augen rausgucken.

Der hier schreibt, hat schon mehrfach versucht,
auf nichtöffentlichen Wegen in den Wissenschaftsbetrieb
vorzudringen. Vergeblich.

Intelligenz ist keine Eigenschaft von Einzelnen oder Zivilisationen,
sondern eine dialogische – informationelle Funktion des Universums an sich.
(Und du – String-Theorie – bist leider auch tot.)

Die DELTA-Theorie als dialogische PRAXIS wird geboren.

Für eine neue Öffentlichkeit.

Einsteins Theorie war anfänglich keine mathematische Leistung,
sondern eine philosophische, die dann erst
mathematisch funktionabel gemacht wurde.

Das ist ein Riesen-Unterschied zur Quantentheorie, die
erst qua Mathematik in ein Beobachterproblem geführt hat,
das sie letztlich unversöhnt lies.

Die Grund-Überlegung Einsteins war eine DIALOGISCHE (bewegte Bezugssysteme.)
und keine mathematische. Deshalb ist die Relativitätstheorie
ontologisch so kraftvoll gewesen, eine wahre naturwissenschaftliche Tatsache.
Sie kann bestehen bleiben, und wird jetzt hier lediglich in einen größeren Kontext
eingespiegelt und erweitert.

(…)

Gebrauchsanweisung für einen Menschen

Der perfekt durchmischte Mensch ist jetzt ein leicht indogermanischer Ibero-latino-afro-anglo-russophil-Chinese mit aborighinesk- arabischem- Enuit- Einschlag. Er wandert durch vogelpiepende Klimazonen von gemäßigter Temperatur,
die in höheren Lagen wieder Schneebedeckung zeigen, und, wenn ihm danach ist, projeziert er aus einem bleistiftgroßen Gerät eine Benutzeroberfläche zur Kommunikation auf ein bläulich aufschimmerndes Pflanzenblatt: Telefon, Computer, Net.
Aber er tut das eher selten, vielleicht um sich mal ein Bier an sein Flussufer zu bestellen, dass ihm dann von einem anderen Menschen freundlich geliefert wird, in einem leise summenden, elektrostatisch und vom Erdmagnetfeld angetriebenen Propellerfahrzeug, kredenzt in einem Gefäß, das sich nach vier Stunden rückstandsfrei auflöst zu Wasserdampf. Ansonsten lebt er in Gemeinschaft und Familie.

Der Aussteiger aus der Zivilisation bürstet das Fell gegen den Strich, aber er bleibt im Fell. Er bürstet gegen den Strich, weil das Gegen-den-Strich-Bürsten der Zivilisation eine Erfindung der Zivilisation ist, die auch das Fell erfunden hat und den Menschen, der das Fell bürstet. Natur der Technik. Unmögliches Träumen mit Rousseau:

Afrika zum Beispiel könnte zu einem Kontinent erwachsen, auf dem ein Internetcafe-Betreiber bei einem Stammesältesten um die Hand einer Stammes-Schönen anhält.
Nicht ohne vorher mit lehmbedecktem Gesicht ein Initiationsritual der kriegerischen Mannbarkeit im Wegrennen vor einem jugendlichen Nashorn bestanden zu haben.
Was im Prinzip nicht zu gewinnen war. Aber darauf kam es hier nicht an. Bewertet wurde, von den anwesenden älteren Frauen und verdienten Großmüttern der Gemeinschaft, die Geschicklichkeit, die körperlichen Wendemanöver, die ein Freier in spe bei diesem nicht zu gewinnenden Wettlauf in der Savanne zeigt. Die Sache ist eher ein schlammiger Spaß, aber mit Folgen.
Danach darf dann geheiratet werden, ein Fest mit dreitägigen Maskentänzen.
Das Paar wird viele Kinder zeugen und in einer Fabrik arbeiten für umweltfreundliche Hochwirkungsgrad-Solarzellen, er als Chef oder Abteilungsleiter, die Familie und ein Teil des Stammes ernährend. 16 Wochen Urlaub für ihn. 18 Wochen Urlaub für sie.

So ungefähr stelle ich mir heute als ein optimistisch gesinnter Moderator einen geglückten Zivilisationsprozesses vor. Den optimalen Gang der Dinge in sehr leichtfertigen Träumen.

(…)